Goldman Sachs Finanzterrorist Mario Draghi soll neuer Chef der Europäischen Zentralbank werden

Veröffentlicht: 28. April 2011 in Uncategorized

Nun scheint es amtlich, der Goldman-Sachs Bankster Mario Draghi soll tatsächlich neuer Präsident der Europäischen Zentralbank werden. Damit wird der Euro in die Hände eines Mannes gelegt, dessen früherer Arbeitgeber die Statistikbetrügereien insbesondere des griechischen Staats erst ermöglicht hat und damit die große Eurokrise. Einer der großen Manipulatoren der internationalen Finanzmärkte, die wie die Zecken durch Betrügereien wie dem High-Frequenzcy Trading oder dem Frontrunning mittels Expertensystemen Milliardenbeträge aus der Wirtschaft heraussaugen ohne dafür die geringste Gegenleistung zu erbringen. Und die durch Kursmanipulation an den Rohstoffmärkten demnächst die nächste Wirtschaftskrise hervorrufen und dann wieder Milliardenbeträge von den Steuerzahlern herauspressen werden. Die Berufung von Draghi ist nichts anderes, als würde man dem Bankräuber gleich freiwillig die Schlüssel zur Bank und zum Banktresor überreichen.

Es ist erschreckend wie schwach die deutsche Diplomatie in Europa nach wie vor ist, wenn sie ihr Besetzungsrecht für den Posten des EZB-Präsident nicht einmal versucht auszuüben. Und noch erschreckender ist es, wie vorgebliche Wirtschaftsjournalisten versuchen sich bei Draghi rektal einzuschliefen und dann gleich noch die Karte der Ausländerfeindlichkeit spielen und fordern die Deutschen sollen die Klappe halten und Draghi als Italiener nicht ablehnen. Als wäre es die Pflicht der Deutschen einen Finanzterroristen zu akzeptieren nur weil er Italiener ist. Viel PR-Geld ist da in deutsche Redaktionsstuben geflossen.

Draghi ist der Sargnagel zu einer unabhängigen und starken europäischen Währung, etwas was deutsche Regierungen ihren Bürgern immer versprochen haben. Draghi wird als Marionette der angloamerikanischen Großbanken alles tun um den Euro als Teil eines globalen Währungsverbunds zu installieren, der den verfallenden Dollar als internationale Reservewährung ersetzen wird. Damit verliert Deutschland seine Währungssouveränität nicht nur an eine EZB sondern ein Finanzgremium in den USA. Eine Schande, dass die deutsche Politik so etwas zulässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s