Crash der Nürnberger Stadtfinanzen: Die Versagerbande Maly, Riedel und Prölß fährt den Nürnberger Stadthaushalt schon wieder gegen die Wand.

Veröffentlicht: 2. August 2011 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , , ,

Der Crash an den internationalen Finanzmärkten ist schon wieder da. Nachdem in den letzten Wochen bereits die Bank- und Finanztittel reihenweise 20 – 30 % an Aktienwert verloren haben brechen nun die Märkte in breiter Front ein. Der deutsche Aktienindex verlor heute in der Spitze fast 4 %. Obwohl die Massenmedien etwas von der „Rettung“ der amerikanischen Staatsfinanzen daherredeten. Es riecht schon wieder gewaltig nach dem Sommer 2008 und dem darauf folgenden Megacrash im Herbst 2008.

Der Nürnberger Stadtkämmerer Riedel und sein Chef OB Maly sind auch bereits wieder wie 2008 völlig ahnungslos. Es dauerte ja damals bis Frühjahr 2009, als bereits jeder Volltrottel begriffen hatte was für eine Krise sich entfaltet, bis diese Herren überhaupt realisiert hatten was für Ausfälle auf die Nürnberger Stadtfinanzen und den Stadthaushalt zukommen. Noch im Februar 2009 behauptete Stadtkämmerer Riedel auf einer Parteiversammlung der SPD, dass er „im Geld schwimmen würde“ und dass er sich fühlen würde „wie Dagobert Duck“. Resultat war dann 2009 ein Finanzloch bei der Stadt Nürnberg von weit über 100 Millionen Euro. Nix Dagobert Duck sondern Pleite-Riedel. Und genau dieser Stadtkämmerer Harald „Dagobert Duck“ Riedel behauptet nun kürzlich anläßlich der Haushaltsabrechnung 2010, dass die Nürnberger Haushaltskrise beendet ist. Dumm geboren und nichts dazu gelernt. In den nächsten Jahren wird es Riedel und Maly den Nürnberger Stadthaushalt nur so zerblasen, dass 2009 nur ein laues Lüftchen ist. Und als leckeres Extra droht ja auch noch die gesamtstaatliche Schuldenbremse, die auch Gemeinden letztlich zwingt einen schuldenfreien Haushalt aufzustellen. Aber auch ohne dies wird die Versagertruppe Maly-Riedel-Prölß den Nürnberger Stadthaushalt schon bald wieder gegen die Wand fahren. Und dann wieder behaupten, dass das keiner ahnen konnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s