Crash, Crash, Crash. Das angekündigte Blutbad an den Weltbörsen.

Veröffentlicht: 8. August 2011 in Uncategorized
Schlagwörter:, , ,

Als die amerikanische Ratingagentur Standard % Poor´s letzten Freitag Abend die Bonität US-amerikanischer Schuldtitel erstmalig in 70 Jahren herabsetzte war es klar dass es heute zum Crash an den Finanzmärkten kommen würde. Doch die gleichgeschalteten Massenmedien in Deutschland versuchten noch das ganze Wochenende durch Verabreichung von Medienvalium so zu tun als wäre nichts passiert. Nun ist es gekommen wie es kommen musste. Der Crash ist da. Und dies ist erst der Anfang, der richtig große Crash kommt erst im September.

Aber für alle Börsenspekulanten, die mal wieder nicht glauben wollten, dass es an der Börse auch südwärts gehen kann hier mein Rat: Springt doch, ihr Arschlöcher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s